Aufsicht

Die FCT untersteht der kantonalen Stiftungsaufsicht und Aufsichtsbehörde für Vorsorgeeinrichtungen am Sitz der Stiftung in Genf (ASFIP). Die Aufsichtsbehörde wacht darüber, dass die Stiftung, deren Revisionsstelle und der Pensionskassenexperte die gesetzlichen, statutarischen und reglementarischen Bestimmungen einhalten. Sie stellt sicher, dass das Vermögen der Stiftung ihrem Zweck gemäss für die berufliche Vorsorge eingesetzt wird. Die Aufsichtsbehörde prüft und genehmigt die Organisation der Stiftung, die Experten- und Revisionsberichte, Statutenänderungen und Änderungen der Reglemente sowie allfällige Teil- oder Totalliquidationen.

Revisionsstelle

Der Stiftungsrat hat die KPMG AG als Kontrollorgan eingesetzt, das jedes Jahr die Rechtmässigkeit von Geschäftsführung, Jahresrechnung und Vermögensanlage prüft. Die Revisionsstelle legt jährlich einen Bericht vor, in dem sie bestätigt, dass die Stiftung rechtmässig und ordnungsgemäss geführt wird. Sie überprüft auch die getroffenen Massnahmen zur Wahrung der Loyalität in der Vermögensverwaltung der Vorsorgewerke und der Stiftung, und sie wacht darüber, dass die Stiftung ein internes Kontrollsystem unterhält, welches ihrer Struktur entspricht.

Experte für berufliche Vorsorge

Der Stiftungsrat hat die Aon Schweiz AG als Experte für die berufliche Vorsorge beauftragt. Aon erstellt regelmässig versicherungstechnische Gutachten und jährlich eine Bescheinigung über die finanzielle Gesundheit jedes einzelnen Vorsorgewerks. Im Fall eines versicherungstechnischen Fehlbetrags obliegt es Aon, die geeigneten Massnahmen zu treffen.

Geschäftsführung, Compliance und Kommunikation

Die technische, kaufmännische sowie finanzielle und versicherungstechnische Verwaltung der FCT wie auch ihre Gesetzes- und Finanz Compliance werden durch Trianon AG gewährleistet. Diese Firma bietet auch weitere Outsourcing-Lösungen für den gesamten HR-Bereich (Lohnverwaltung, Verwaltung von Pensionskassen, Schaden- und Absenzenverwaltung).

Das Employee Benefits Center, kurz EBC, ist eine von Trianon AG entwickelte und betriebene sichere Webplattform für die Online-Kommunikation. Es erleichtert und vereinfacht den Informationsaustausch.